Springe zum Inhalt

Mein Kickstart 2021

Mein Kickstart 2021
Mein Start ins neue Jahr 2021 verlief echt mit einem
„Kickstart“. Es lag nicht an dem vollkommen unerwarteten
mitternachtlichen Böllerschiessen in der ländlichen Gegend, in die ich
im Sommer 2020 gezogen bin, mir war ungewohnt langweilig,
ich dachte viel nach, auch über mich und über das, „Was da noch kommt!“

Meine Tochter musste sich einen Tag vor Weihnachten
in eine 10 tägige Corona-Quarantäne-Zwangspause zurückziehen, plötzlich waren die gemeinsamen Pläne für die Feiertage geplatzt.
Weihnachten, Sylvester – ohne Familie? Ohne Freunde?
Wie geht das? Ich fühlte mich einsam.
Wie schnell einen das Leben doch manchmal rauskickt!
Ich hatte sehr viel Zeit, Nichts zu tun.
Die große Wende kam , daß sich – coronabedingt – zu Weihnachten,
Neujahr, Geburtstag am Jahresanfang, nette Menschen bei mir meldeten.
Dank Handy, App, Mail, SMS – jeder wie er wollte.
Je d e r hatte plötzlich mehr Zeit. Nicht nur ich.
Ich genoss jetzt die alten Kontakte, nicht flüchtig und immer in Eile,
sondern mit Muse und ausgiebig.
Mit jedem „Hallo“ ging ein Fenster meiner Erinnerung auf, mit einer Geschichte dazu. Alles geschah sehr komprimiert und an nur wenigen Tagen. Es meldeten sich die „Weihnachtsfreunde“, die, die sich nur an Weihnachten melden und die „Geburtstagsfreunde“ , die, die nur zum Geburtstag schreiben oder anrufen.
Doch, auch wenn es nur ein einmaliger, sich nur einmal im Jahr ergebender Kontakt ist, die Geschichte, verbunden mit dem Menschen, seinem Bild, seiner Stimme – alles ist bei mir noch da. Auch emotional. Sofort steigen wieder Gefühle hoch. Gedanken ziehen Kreise. Emotionen werden nicht alt.

70 PLUS ist schon eine Ansage, d.h. ich feierte meinen 71. ‚Geburtstag.
Ein neues Jahrzehnt liegt nun vor mir. Toll ist, daß meine Freunde ebenfalls Ihren Lebensstufen, auch ohne mich, weiter gefolgt sind.

Nun bin ich so neugierig auf Dich: wie geht es Dir, liebe Freundin, wie geht es Dir, lieber Freund? Du, die/der heute meine neue Homepage "www.siebzig-plus.com" besuchst? Wie gestaltest Du Deine noch vor Dir liegenden Jahre?
Wie ist das bei Dir? Hast Du noch Bock auf das Leben?
Ich möchte mindestens 95 Jahre alt werden, der 14. Dalai Lama will
113 Jahre alt werden und Du? Erzähle: hast Du innerlich schon resigniert? Steckst Du zurück und übst Dich im Loslassen, im Rückzug und in Bescheidenheit? Freundest Du Dich an mit Vergesslichkeit, Arthrose, Medikamenten, Bevormundung, Zer- bzw. Gebrechlichkeit und Schicksalsschlägen?

Komm, hör nicht auf zu leben. Jeder Tag ist ein Wunder. Dein Wunder, daß Du noch da bist, "als Gast auf dieser Welt", so wie es meine Tochter in einem Video "Buddhismus aus Bayern" auf www.tierlaut.com so schön formuliert. Andere Wegbegleiter/innen sind schon gegangen oder haben sich zurückgezogen, weil, weil , weil ....
Aber, auch mit Mobilitäts- oder Funktionseinschränkungen
lässt es sich noch gut und produktiv leben. Produktiv im Sinne von "Nichtstun ist keine Option." Der Slogan ist nicht von mir, aber er gefällt mir. Wir sind nun im 21. Jahrhundert! Alles ist möglich. Seh' Dich gerne um auf meinem Portal. Vielleicht findest Du Anregungen oder idealerweise eine Motivation im Sinne von: JUST DO IT AGAIN! Du bist nicht allein. Folge mir und meinem Weg. Begleite mich!

Auf das was da noch kommt!
Erinnerst Du Dich? Ich lade Dich ein, entdecke Deine inneren Kräfte neu.
Wofür brennst Do? Schau Dich um auf meiner Motivations-Platform und
lass Dich unterhalten und inspirieren und ich bin sicher, auch motivieren.

Bleib authentisch, weil ,
aus Freude am Leben. JUST DO IT AGAIN !

Melitta Weiser

Meinen heutigen Lieblingssong von Max Giesinger und Lotte Tarp findest Du auf youtube

"Auf das, was da noch kommt!"

https://www.google.com/search?q=you+tube+Auf+das+was+da+noch+kommt&rlz

Es geht grad erst los, ich will so viel noch seh'n. Will gegen die Wand fahren und wieder aufsteh'n.

Will der größte Optimist sein, wenn's tagelang nur regnet. Will Stunden verschwenden und nicht so viel plan'n.

Mich in Träumen verlier'n und von vorne anfang'n. Ich will nie mehr Pessimist sein, wenn wir uns mal begegnen Wenn ich so an all das denk'

Will ich, dass es jetzt beginnt.

Auf das, was da noch kommt

Auf jedes Stolpern, jedes Scheitern.

Es bringt uns alles ein Stück weiter zu uns. Auf das, was da noch kommt Auf das, was da noch kommt.

.

Auf Euphorie und alles Leichte.

Zurück in den Süden und langsamer leben

Mehr Zeit für die Liebe, mal seh'n, was da geht

Und wenn ich da nicht ankomm', bin ich zumindest auf dem Weg Und wenn ich so an all das denk'

Will ich, dass es jetzt beginnt

Auf das, was da noch kommt

Auf jedes Stolpern, jedes Scheitern

Es bringt uns alles ein Stück weiter zu uns

Auf das, was da noch kommt

Auf das, was da noch kommt

Auf Euphorie und alles Leichte

Hoff', das wird lange noch so bleiben für uns

Auf das, was da noch kommt Wenn ich so an all das denk'

Will ich, dass es jetzt beginnt

Wenn ich so an morgen denk'

Kann ich's kaum erwarten, dass es jetzt beginnt

Auf das, was da noch kommt

Auf jedes Stolpern, jedes Scheitern

Es bringt uns alles ein Stück weiter zu uns

Auf das, was da noch kommt

Auf das, was da noch kommt

Auf Euphorie und alles Leichte

Hoff', das wird lange noch so bleiben für uns

Auf das, was da noch kommt

Auf das, was da noch kommt

Auf das, was da noch kommt

Auf das, was da noch kommt,

auf das, was da noch kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.